Unsere Geschichte

Die Idee von LENIYA hat ihren Ursprung in Spanien. Dort haben meine besten Freundin und ich einige Wochen zusammen verbracht. Wir saßen viele Abende am Strand, doch niemals hätte ich gedacht, dass einer dieser Abende mein Leben verändern wird.

Alles fing damit an, dass meine beste Freundin ein Halbmond Armband am Handgelenk einer jungen Frau sah. Sie war fasziniert von dem Design, weshalb wir am nächsten Tag jegliche Geschäfte durchsuchten.

Leider wurden wir nicht fündig – doch sie schwärmte selbst Wochen nach dem Urlaub noch von diesem Armband.  

Über uns

Ich überlegte mir, das Armband, welches sie sich so sehr wünschte, ähnlich händisch nach zu produzieren, um ihr eine Freude zu machen. Sie erzählte mir immer wieder, dass viele ihrer Freundinnen ihr neues Armband so schön fänden und es ebenso gerne tragen würden.  

Nach wenigen Tagen bekam ich erste persönliche Anfragen, ob man das Armband auch bei mir kaufen könnte. Ehrlich gesagt hatte ich nicht mit solch positiven Rückmeldung gerechnet, sodass ich neben dem Studium mit meiner Mutter angefangen habe, weitere Armbänder zu fertigen, da mir alleine hierfür die Zeit fehlte.  

Nach den ersten 100 Bestellungen machte ich mir Gedanken darüber, ob noch mehr Potenzial in meinem Designverständnis für Schmuck steckt. Um das herauszufinden fing ich an meine Produkte auch online zu verkaufen.

Hierfür entschloss ich mich, jegliches Geld was ich hatte einzusetzen, um neue Kollektionen in hohen Stückzahlen produzieren zu lassen. Diese fanden glücklicherweise direkten Zuspruch und so etablierte sich unsere Marke immer weiter.

2020

ist LENIYA zu einem Unternehmen herangewachsen, welches über 5 Mitarbeiter führt. Mit über 35.000 verkauften Schmuckstücke ist LENIYA eines der schnellst wachsenden Unternehmen in der Region. Für uns steht es an erster Stelle, alle Kunden glücklich zu machen - mit Schmuckstücken, die deine Schönheit unterstreichen und dabei ihre ganze eigene Story erzählen.